Offener Brief der Flüchtlinge an die Schwäbisch Gmünder Bürger