Frauen auf dem Weg zur Flüchtlingsfrauenkonferenz Opfer rassistischer Kontrollen und Residenzpflicht

By kandolo

Stellungnahme der Flüchtlingsfrauenkonferenz:
Wir verurteilen die rassistische Polizeikontrolle in Würzburg gegen unsere Schwestern und protestieren gegen die Residenzpflicht

Frankfurt am Main, 22.Juni 2014

Am Nachmittag des 20.Juni wurde am Würzburger Hauptbahnhof eine Gruppe Frauen Opfer einer rassistischen Personenkontrolle. Sie waren auf dem Weg zur Flüchtlingsfrauenkonferenz der Karawane für die Rechte der Flüchtlinge und MigrantInnen in Frankfurt. Die Flüchtlingsfrauenkonferenz verurteilt die offensichtlich rassistische Kontrolle und beschließt, in Falle eines Verfahrens wegen Verstoßes gegen die „Residenzpflicht“ die Schwestern in jeglicher Weise zu unterstützen. Außerdem kritisiert sie die Residenzpflichtgesetze als rassistisch und frauenfeindlich.

read more

…read more

From: Karawan