AUFRUF: Wir suchen Deine Musik & Gedichte für unsere Szenische Lesung

Die Idee Wir sind eine Gruppe von Aktivist*innen von Sea-Watch, die im Rahmen einer szenischen Lesung die Leben der Menschen, die das Mittelmeer überqueren, in den Vordergrund rücken wollen. Wir sind aktuell damit beschäftigt, das Format zu entwickeln. Hierfür sind wir auf der Suche nach poetischem Material, beispielsweise Musik, Songs oder Gedichte, das sich mit…

Der Beitrag AUFRUF: Wir suchen Deine Musik & Gedichte für unsere Szenische Lesung erschien zuerst auf Sea-Watch e.V..

Sea-Watch 3 erneut festgesetzt: Solidarity is not a crime!

Anfang dieses Monats hob das Verwaltungsgericht in Palermo die Blockade unserer beiden Schiffe auf. Nun folgt bereits die nächste Welle politisch motivierter Schikanen: dieses Mal trifft es die Sea-Watch 3. Rückblick: Im vergangenen Juni wurde die Sea-Watch 3 nach der Rettung von 211 Menschen von den italienischen Behörden festgesetzt. Nachdem das Schiff für eine Werftzeit…

Der Beitrag Sea-Watch 3 erneut festgesetzt: Solidarity is not a crime! erschien zuerst auf Sea-Watch e.V..

Leinen los: Sea-Watch 3 nach Monaten Pause auf dem Weg in den Einsatz!

Es ist schon mehr als 7 Monate her, dass nach drei erfolgreichen Rettungen 211 Menschen die Sea-Watch 3 in Italien verlassen durften. Doch im Anschluss wurde die Sea-Watch 3 erneut festgesetzt. Die Zwangspause in Spanien haben wir genutzt und mit der Hilfe von dutzenden Freiwilligen anstehende Wartungsarbeiten und Umbauten vorgenommen. Erneut haben nun sowohl unser…

Der Beitrag Leinen los: Sea-Watch 3 nach Monaten Pause auf dem Weg in den Einsatz! erschien zuerst auf Sea-Watch e.V..

3 Fragen an unsere Flugzeug-Crew – Pt. 3

“Ich bin der Meinung, dass das Urteil über das Schicksal eines Menschen nicht auf See gefällt werden sollte, wenn man völlig verzweifelt ist, sondern auf der Grundlage von Menschenrechtsgesetzen und professionellen Erkenntnissen über den Verbleib einer Person. Solange die Europäische Union ihrer Verantwortung zur Wahrung dieser Rechte nicht nachkommt, ist es wichtig, andere Akteur*innen zu…

Der Beitrag 3 Fragen an unsere Flugzeug-Crew – Pt. 3 erschien zuerst auf Sea-Watch e.V..

3 Fragen an die Crew der Sea-Watch 3 – Pt. 5

Wir stellen 3 Fragen an die Werftcrew auf der Sea-Watch 3. Nils ist als Kapitän an Bord. Da die aktuelle unmenschliche Politik der EU nicht dazu führt, die Situation im Mittelmeer zu verbessern, hilft er mit, dass die Sea-Watch 3 schnellstmöglich wieder in den Einsatz kann. Warum braucht es Schiffe wie die Sea-Watch 3? Schiffe…

Der Beitrag 3 Fragen an die Crew der Sea-Watch 3 – Pt. 5 erschien zuerst auf Sea-Watch e.V..

3 Fragen an die Crew der Sea-Watch 3 – Pt. 1

Wir stellen 3 Fragen an die Werftcrew auf der Sea-Watch 3. Emjay ist als Elektriker an Bord. Weil die EU Menschen auf der Flucht sterben lässt, hilft er mit, das Schiff wieder in den Einsatz zu bringen. Was passiert derzeit an Bord der Sea-Watch 3? Nach der politisch motivierten Hafenstaatskontrolle wird das Schiff aktuell wieder…

Der Beitrag 3 Fragen an die Crew der Sea-Watch 3 – Pt. 1 erschien zuerst auf Sea-Watch e.V..

Airborne Monthly Factsheet September 2020

This factsheet outlines a summary of the distress cases witnessed in September 2020 by Sea-Watch’s Airborne crew from the aircraft Moonbird and Seabird. In September 2020 we flew 8 missions, with a total flight time of 65 hours and 06 minutes. We spotted around 333 persons in distress. Since 04.09., Moonbird has been grounded by…

Der Beitrag Airborne Monthly Factsheet September 2020 erschien zuerst auf Sea-Watch e.V..

Bericht über Maltas Rechtsverstöße an den Menschenrechtsausschuss der Vereinten Nationen

Sea-Watch und das Border Violence Monitoring Network haben dem Menschenrechtsausschuss der Vereinten Nationen einen gemeinsamen Bericht über die andauernde Verletzung des Internationalen Pakts über bürgerliche und politische Rechte durch Malta vorgelegt. Der Bericht kommt zu dem Schluss, dass trotz der Ratifizierung des Internationalen Pakts über bürgerliche und politische Rechte die andauernden illegale Rückführungen von Flüchtenden,…

Der Beitrag Bericht über Maltas Rechtsverstöße an den Menschenrechtsausschuss der Vereinten Nationen erschien zuerst auf Sea-Watch e.V..

Diese Kriminalisierung tötet!

Schiffe werden festgesetzt, unserem Flugzeug Moonbird ein Startverbot erteilt und Aktivist*innen eingeschüchtert. Zusammen mit 8 anderen humanitären NGOs verurteilen wir diese anhaltende Kriminalisierung. Wir stehen in Solidarität mit Menschen auf der Flucht. Wir kämpfen gemeinsam, bis Menschenrechte für alle gelten! Deine Fördermitgliedschaft rettet Leben! Hilf uns dabei unsere Arbeit weiterzuführen und der anhaltenden Untätigkeit der…

Der Beitrag Diese Kriminalisierung tötet! erschien zuerst auf Sea-Watch e.V..